Jugendsünden & Altersarmut


  • 81 Jahre von: Jessi mit: Jessi (Lied ) "Du bist schon 81 Jahre alt und hast deinen Mann begraben. Und auch du bist schon bald tot und kalt und das braucht dir keiner sagen."
  • Jugendsünden von: Laura mit: Laura (Prosa ) "Die Sonne scheint ihr ins Gesicht und sie lächelt. Endlich Wärme, das hat gedauert. Der Winter hat ihr stark zu schaffen gemacht, so nasskalt und bis tief unter die Haut."
  • Halmöl von: Jonas mit: Jonas (Prosa ) "Also das war irgendwie so, glaube ich: Ich hatte mich vor kurzer Zeit entschlossen, die Stadt zu verlassen und mal wieder in Halmöl vorbeizuschauen."
  • Jugendsünde von: Nils mit: Nils (Prosa ) "Mariette Franziska Schönlein war das hübscheste Mädchen unserer Klasse, ja unseres Jahrgangs, wenn nicht sogar der ganzen Schule."
  • Verschlissene Knielochhosen von: Rebekka mit: Rebekka (Prosa ) "Um sechs, um zehn, gleich morgen früh an der Linde, gleich nach dem Aufstehen noch heute Nachmittag in fünf Minuten. Die nickst du kommst immer, aber nie pünktlich."
  • Warum mir selbst der Teufel keine Angst mehr macht von: Tristan mit: Tristan (Lyrik ) "Zu spät, das Schiff ist längst gesunken - hat ganze Meere leer getrunken. Mein Frack, ein Wrack - grau liegt er da, auf wenn ihn niemand sterben sah."
  • Jugendsünden & Altersarmut