Lied


  • Melancholie von: Jessi mit: Jessi () "Ein leises Lied über die Schönheit der Melancholie."
  • Nussköpfe von: Richard mit: Richard (Live ) "Ein lautes Lied gegen die ironisierten Moden der neuen Mitte."
  • Regenwurmballade von: Jonas mit: Jonas mit: Lukas (Live ) "Ein Regenwurm und ein Salzstreuer singen eine gefühlvolle Ballade."
  • Der letzte Schnurrbart der Welt von: Richard mit: Richard () "Ein Lied über die erfolgreiche Jagd nach dem letzten Schnurrbart."
  • Zwei Lampen von: Jessi mit: Jessi () "Ein leises Lied über eine leuchtende Liebe."
  • Nur zu Besuch von: Jessi mit: Jessi () "Über das Besuchen und Finden und den wartenden Menschen hinter der Tür."
  • Blickgedicht (live) von: Jessi mit: Jessi (Live Video ) "Ich hätte gerne einen Flirt mit dir, nur einen, kleinen, scheuen Blick mit dir. Ich hätte gerne ein magst-du-mich-Problem."
  • Celine (live) von: Tristan mit: Tristan (Live Video ) "Oh Celine - where do you stem from? Oh Silly - why won't you find anyone?"
  • Ein Traum von Persien von: Tristan mit: Tristan (Live Video ) "Im Schatten rauer Berge, im Staub von Ishfahan treffen wir beim Wandern einen Mann."
  • Nur zu Besuch (live) von: Jessi mit: Jessi (Live Video ) "Über das Besuchen und Finden und den wartenden Menschen hinter der Tür."
  • Ohnmacht und Glück von: Richard mit: Richard (Live Video ) "Wenn ich je ein Liebeslied schreibe, dann schreibe ich es für dich, denn du bist prädestiniert dafür - immerhin liebst du mich."
  • Tote Seelen (live) von: Richard mit: Richard (Live Video ) "Tote Seelen. Tote Seelen in den Straßen, tote Seeln in den Bäumen. Tote Seelen. Du fährst durch Brandenburg und musst dich etwas quälen."
  • 81 Jahre von: Jessi mit: Jessi (Jugendsünden & Altersarmut ) "Du bist schon 81 Jahre alt und hast deinen Mann begraben. Und auch du bist schon bald tot und kalt und das braucht dir keiner sagen."
  • Heute kein Kinderquatsch von: Jessi mit: Jessi (zu früh zu spät ) "Donkey Kong hat keine Lust Dinge zu zerstör'n. Marry Poppins will heut' nicht zu den verzogenen Gör'n."
  • Wir zwei, genieße Deines von: Tristan mit: Tristan () "Es ist so seltsam still hier draußen, hier wo die Zeit sich komisch krümmt. Ich würde dich gern lausen, wenn zwischen uns noch alles stimmt."
  • Wilhelminentanz von: Jessi mit: Jessi () "Ich wusst eines Tages deine Zeit geht vorbei und wusste du wirst sterben und wär' ungern dabei. Ich wusste deine Stimme und Gedanken, jedes Wort, wird im Nirgendwo verschwinden und hatte Angst vor diesem Ort."
  • Niemand störts von: Edna mit: Edna () "Edna der Esel geht an einen See - holladihi, holladiho - zum trinken doch es blüht so schön der Klee."
  • Was da noch ist von: Richard mit: Richard () "Wir sitzen zusammen, doch ein Platz ist leer, wir haben zwar uns, doch wären gern einer mehr."
  • Im Garten von: Nils mit: Nils () "Jedes gute Lied braucht ein Anfang und ein Ende und ein Mittelteil und dann klatscht man in die Hände."
  • Bild (live) von: Jonas mit: Jonas (Live ) "Ihr lüftet den Schleier und alles was ich seh' ist der selbe Prophet, der diesen Schleier näht und egal was ich auch will - es passt in sein Bild."
  • Kämpfen müssen wollen (live 2008) von: Richard mit: Richard (Live ) "Ich hab' bei mir die Heizung auf 1 zurückgestellt - mit dem Gamepad in der Hand rette ich die Welt."
  • Zirkus von: Jessi mit: Jessi () "Vorhang auf, es gilt zu zeigen, des Menschen Macht und Fähigkeiten. Ein Tiger, der durchs Feuer springt und ein Clown, der noch im Handstand singt."
  • Der Boxer von: Tristan mit: Tristan (Coversong ) "LaLaLei. Jung und verlassen floh ich von zu Hause fort. Zwischen Tod und Leid in Gassen fand ich kalt vergessen meinen neuen Heimatort."
  • Drei Autoren mit ‘nem Stift in der Hand von: Nils mit: Nils (Live ) "Drei Autoren mit nem Stift in der Hand, saßen am Schreibtisch und starrten an die Wand - da kam die Idee und sagt: Ich bin spannend! Drei Autoren mit nem Stift in der Hand."
  • Meine Blätter sind leer von: Kolja mit: Edna mit: Jessi mit: Kolja mit: Nils () "Meine Blätter sind leer, wer kann sie beschreiben. Sie flehen so sehr, wie hungrige Mäuler. Kein Mensch kann sie zwingen, kein Ringer erringen."
  • Ohne uns selbst zu verlieren von: Tristan mit: Tristan () "Wir warten seit Jahren, jeder allein in Einsamkeit - fragen: Sag mir wann ist es soweit. Das Leben zerrann uns zwischen unseren Händen wie Sand."
  • Der ehrliche Emil von: Jonas mit: Jonas () "Der ehrliche Emil, echt kein Plan, macht sich an Erichs Erpel ran, die Ethik ist hier schnell vergessen, er will des Erpels Erdbeeren essen."
  • Gleich gemacht von: Jessi mit: Jessi () "Ist die Hose auch von Lidl, Schlekcer oder Penny. Russland, Thainland, Afrika - ick glaub, die hat auch Jenny. Jeden Tag behaupte ich, ich wär' so individuell - nebenbei arbeite ich als Model, verdien' das schnelle Geld."
  • Deine Mutter von: Laura mit: Laura (Coversong ) "Ich danke Gott und Papa, Mama für die Warnung zu steh'n: Wenn er dich liebt Kind - ey - dann vermeide den Schmerz. Er wird gehen mein Schatz und du wirst nix versteh'n."
  • Loder, loder, brenn, brenn von: Edna mit: Edna (Coversong ) "Ich mach den Ofen an und dann kommt loder, loder, brenn, brenn - mach das Feuer groß und dann kommt loder, loder, brenn, brenn."
  • Recipe against all odds von: Tristan mit: Tristan () "Oh it's too cold outside, too cold outside - it's too cold outside to leave."
  • Wie in einem Haiku von: Tristan mit: Tristan () "Du hast im Schlaf geweint, doch die Morgensonne scheint. Ich sag' ich hab's nicht so gemeint. Kannst du mir verzeih'n? Ich bin zwar ein Schwein, doch Schweine, die sind nicht gern allein."
  • Flaschenpost von: Jessi mit: Jessi () "Meine Flaschenpost schaukelt selig im Abwasserkanal, die Liebesbotschaft heilig, im rauen Sumpf unsichtbar. Und die Ratten singen Lieder von dir und von mir."
  • NINA von: Richard mit: Richard (Live ) "Am Wochenende wegfahr'n ist schön, man kann soviele andere, junge Menschen seh'n. Da sieht man sie reden, sieht sie stehen, sieht sie sein - wie alle reden, steh'n und sind."
  • Reise ans Ende der Nacht von: Tristan mit: Tristan () "Ich wache hier an deiner Tür und voller Sehnsucht lausche ich dir. Dein wildes Herz schreitet voran, kommt scheinbar nirgendwo an."
  • Celine von: Tristan mit: Tristan () "Oh Celine - where do you stem from? Oh Silly - why won't you find anyone?"
  • Muss es immer Liebe sein von: Jessi mit: Jessi () "Muss es immer Liebe sein, nur weil ich dich vermisse. Muss es immer Liebe sein, nur weil ich dich gern küsse."
  • Egal von: Laura von: Richard mit: Laura (Montagswechsel ) "Ich möchte gern wo gegenfahren, liegen bleiben, nicht mehr aufsteh'n. Nicht mehr weiter, keinen Schritt, nur liegen, mich nicht biegen."
  • Wie werde ich ein Künstler in 10 Wunden von: Richard mit: Richard () "Du gehst wieder deine Runde, deine Blicke tief gesenkt und vor der Welt fliehst du in deine Träume. Du gehst wieder deine Runde, deine Schritte fremd gelenkt und zählst dabei die Gehwegzwischenräumen."
  • Ein schöner Morgen von: Richard mit: Richard () "Was für ein Abend, ich seh' viel zu viel von Dir. Ertrinke in den Fluten voll Sehnsucht und Bier. Zurückweisungsängste treiben mich zu Tür."
  • Die Verwandlung von: Jessi mit: Jessi (Live ) "Wir trinken, wir essen. Spielend vergessen wer wir sind, nur in unserm Versteck und kommt das Morgen, dann gehen wir alle weg."
  • Bombenvater (live) von: Jonas mit: Jonas (Live ) "Ich bin eine Bombe. Seit vielen Jahren schon bin ich allein. Ich stamme aus dem zweiten Weltkrieg und schlug dort wie ne Bombe ein."
  • Welt aus Butter von: Jessi mit: Jessi (Live ) "Ich hab mir gestern eine Welt aus Butter gebaut, sie aufs Brot geschmiert und dann verdaut. Bau uns aus Seifenschaum ein Pferd, ein Schloss, ein Traum."
  • Nacktschneckengruß von: Jessi mit: Jessi () "Schutzlos, ohne Haut, bin ich dir vertraut. Ein Nacktschneckengruß und du der Fuß. Tritt mich bitte nicht, nicht in mein Gesicht. Ich bin doch wirklich klein, da kommt dein Bein."
  • Ich möchte dir den Frühling erfinden von: Jessi mit: Jessi (Live ) "Manchmal brauchts ein bisschen Frühling, nur ein bisschen Sonnenschein. Stell dir eine Amsel vor und dann fliegt sie auch herein."
  • Montagsleserhymne von: Richard mit: Richard (Live Montagsleser ) "Wenn ich einmal Montagsleser werde, weiß ich jetzt schon, das wird schön. So schön, wie an einem Frühlingsmorgen über nasses Gras zu geh'n."
  • Weg in eine bessere Welt von: Tristan mit: Tristan (Live ) "Es ist Zeit, Zeit zu gehen. Die Zukunft flieht von hier. Ich bin es leid das Leid zu sehen, also komm fort mit mir."
  • Mobbing von: Jessi von: Samira von: Kora mit: Jessi mit: Samira mit: Kora () "Bitch es ist nicht deine Schuld - mir wird schlecht, wenn ich dich seh'. Da fehlt mir leider die Geduld, ich tret' die auf die Zeh."
  • Baumlied von: Jessi mit: Jessi (Live ) "Traust du dich aus dir heraus, jetzt aus deinem Kartenhaus - für einen wertigen Moment, der dich ansieht und erkennt."
  • Berlin-Bremen-Basel (Berlin Edition) von: Richard mit: Richard (Live ) "Berlin-Bremen-Basel, Basel-Bremen-Berlin. Berlin-Bremen-Basel - jeder will da hin. Berlin ist so schön und all' die Leute, die hier wohnen."
  • Bibi & Tina haben geheiratet von: Richard mit: Richard (Live ) "Gestern war noch alles komisch und erratisch, Bibi und Tina waren total unsympathisch. Für zwei Menschen ohne Trauschein ist das symptomatisch. Ach mich machen ja so Leute immer ganz apathisch. Denn ich bin verheiratet und darum total nett."
  • Meine Nacht von: Jessi mit: Jessi () "Wanken durch die Straßen und tanzen auf Asphalt. Auf die Autos springen und lachend weiterziehen. Singen laut und lallend, mit dem Stoppschild diskutieren."
  • Endlich von: Jessi mit: Jessi () "Leise, streicheln, küssen, sanft über den Bauch. Weiche Hände Zone. Triebe in Gebrauch. Atem mein Laut, Geräusche. Bin leise, Augen zu."
  • In Sicht von: Jessi mit: Jessi () "Ein Blick, ein Wort und nichts ist klar. Ein Schritt, eine Schlag, wie sonderbar. Ein Streit, ein Wurf und Porzellan liegt zerbrochen, zerschellt auf unserer Bank."
  • Dein Weg von: Tristan mit: Tristan () "Ich trau' meinen Augen kaum. Es steht kaum noch ein Baum und keiner hier weiß mehr, wo kommen all' die Fische her, die Frage wiegt so schwer und mein Magen ist so leer."
  • Du bist so faszinierend von: Edna von: Franzi von: Hermine von: Jessi von: Jonas von: Kora von: Rebekka von: Resi von: Richard von: Samira mit: Jonas mit: Richard () "Mitten in der Nacht auf der Schreibwerkstatt 2015 geschrieben. Kurz vor dem Morgengrauen vollendeten die letzten Nachteulen in der Kellerbar dieses Werk. Es ist das beste Lied aller Zeiten (...vielleicht). Hier gesungen von Jonas mit Gitarrenbegleitung von Richard."
  • Nach vorn gegangen, zurück gelassen von: Richard mit: Richard () "Ein Lied darüber, Wege vor allem deswegen auf sich zu nehmen, um etwas hinter sich zu lassen."
  • Wenn’s so wäre von: Jonas mit: Jonas () "Sieh mich doch nicht so an und weine jetzt nicht, "Was habe ich getan?" fragt zwar dein Mund, doch dein Kopf, der denkt mit. Du lagst auf der Couch und sagtest "Ist das Leben nicht schön?", du sagst das, obwohl du doch weißt, das habe ich noch nie so geseh'n."
  • Bombenvater von: Jonas mit: Jonas () "Ich bin eine Bombe. Seit vielen Jahren schon bin ich allein. Ich stamme aus dem zweiten Weltkrieg und schlug dort wie ne Bombe ein."
  • Allein unter vielen von: Jessi mit: Jessi () "Hörst Du das Sirren in der Luft, sind fremde Worte, fremder Duft. Du und Deine Miene wirkt verzerrt und dein Weg ist dir versperrt. Da ist ein Sirren in der Luft."
  • Bild von: Jonas mit: Jonas () "Ihr lüftet den Schleier und alles ich seh' ist der selbe Prophet, der diesen Schleier näht und egal was ich auch will, es passt in euer Bild."
  • Kinder zeugen und abhau’n von: Richard mit: Richard (Live ) "Manchmal weiß er einfach nicht genau, was färbt seine Stimmung nur so blau. Alles was er dann noch blähst ist Trübsal - und das ist Ende Herbst ja ganz schön fatal."
  • Ohne Erklärung von: Jessi mit: Jessi () "Ein Lied darüber, keine Meinung zu haben, keine Ziele und andere trotzdem nicht verprellen zu wollen."
  • Weißer Wolf von: Jessi mit: Jessi () "Ein weißer Wolf in der Großstadt streift duch sein Revier. Mit starken, schweren Pfoten aber niemand kennt ihn hier. Sitzt zwischen Container, wie ein Mensch, der keinen stört."
  • Schade, Marmelade von: Richard mit: Richard (Live ) "Wenn eine Person perfekt ist, bis auf winzige Äußerlichkeiten."
  • Happy End von: Jessi mit: Jessi () "Leben hat nicht immer ein Happy End - Leben heißt oft den Bus verpennt. Leben tun wir, weil wir atmen wollen, müssen, können, dürfen - oft nur."
  • Zwei Seiten der Münze von: Jessi mit: Jessi () "Du gehst deine Wege und du hältst dich nicht an mich und ich weiß ich hab gesagt "find' ich gut, tu das für dich". Doch an den Rand gestoßen, da hab' ich kein Gefühl - was wahr ist, ist vergangen, bin versetzt von diesem Spiel."
  • Ein Freund von: Jonas mit: Jonas (Live ) "Ich will den Mann an der Kasse einmal in den Arm nehmen, er ist so unscheinbar und zart und keinem fällt das auf. In seiner Stimme liegt so viel Empathie für Floskel und macht er einen Fehler sieht man, das wühlt ihn auf."
  • Fußspur von: Jessi mit: Jessi (Live ) "Ich brauche eine Fußspur, der ich folgen kann, bin im Dunkeln und brauche einen Vordermann, einen Weg, nur ein Trug, ein Bild, ein Spiel. Ist das zuviel?"
  • Gescheiter Scheitern von: Richard mit: Richard (Live ) "Ein Lied über zu viele Fakten, Fakten, Fakten"
  • Lied